21.08.2007

Wellness- und Kur-Urlaub in Polen

Einmal so richtig die Seele baumeln lassen, sich vom anstrengenden Alltag erholen und den Körper regenerieren. Polen bietet dazu hervorragende Möglichkeiten zu fairen Preisen. Komfortable Hotels mit einer breiten Palette an Wellness- und Kosmetikangeboten, kleinere Pensionen mit besonderem Charakter oder medizinische Kurzentren - für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Häufig gibt es ein Schwimmbad, einen Whirlpool und eine Sauna sowie natürlich eine Vielzahl von Massagen und Behandlungen nach der Philosophie verschiedener renommierter Kosmetik-Firmen. Besonders abgestimmte Anwendungen helfen bei der Stressbekämpfung, es gibt auch Fitnessmöglichkeiten oder bestimmte Angebote zum Abnehmen und Entschlacken.

Für therapeutische Zwecke bieten manche Häuser auch deutschsprachige Arztbesuche und Behandlungen wie z.B. Wirbelsäulenmassagen, Unterwassermassagen, Perlenbäder, Elektrotherapie, Magnettherapie, Lasertherapie, Inhalationen, Lichttherapie und Moorpackungen an. Gerade in der kalten Jahreszeit ist ein Wellness-Urlaub eine gelungene Abwechslung, in den meisten Hotels ist Nebensaison und die Angebote sind sehr attraktiv.

Die Reiseagentur welcome2poland.com hat ausgewählte Hotels und Pensionen an der polnischen Ostsee, in Masuren und im Riesengebirge mit vielseitigen Kur- und Wellness-Angeboten für einen entspannenden Erholungsurlaub im Programm. Auf der umfangreichen Webseite werden zudem Ferienhäuser, Fahrradreisen, Wanderreisen, Kajaktouren, Naturreisen, Sprachreisen, Segelboote, Eissegeln und vieles mehr angeboten.

----------

Links
www.welcome2poland.com
www.welcome2poland.com/kur_wellness_polen.html


2 Comments:

At Donnerstag, Dezember 11, 2008, Anonymous kirsten Kujau said...

Hinzuzufügen wäre noch,, dass man sich vorher nach speziellen Leistungen erkundigen sollte wie beispielsweise einen deutschsprachigen Facharzt, wenn man darauf Wert legt. Als selbstverständlich voraussetzen sollte man das nicht. Außerdem sollte man seine krankenkasse vorher fragen, ob sie den gesamten Kururlaub oder wenigstens einige Kuranwendungen bezuschusst, dann freut sich die Reisekasse!

 
At Dienstag, Januar 27, 2009, Anonymous Karla Prinz said...

Anmerkung: Deutschsprachige und kompetente Fachärzte gibt es eigentlich in fast jedem Kurhaus oder Kurhotel. Bei der Kur in Polen kann man sich wirklich gut aufgehoben fühlen. Aber auch im Wellnessbereich wird mittlerweile sehr viel geboten. Ein Wellnessurlaub an der polnischen Ostseeküste spricht für sich.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home