26.04.2006

Polen - ein boomendes Urlaubsland

"Polen als Urlaubsland boomt" hört man immer wieder, doch warum boomt Polen eigentlich? Ist es dort so schön, oder vielleicht besonders günstig? Hendrick Fichtner von der Internet-Reiseagentur welcome2poland.com kann aus jahrelanger Erfahrung berichten: "Beides! In Polen kann man einen schönen Urlaub verbringen ohne die Urlaubskasse übermäßig zu strapazieren: Kulturdenkmäler, historische Städte, einzigartige Natur, weite Ostseestrände und einsame Badebuchten in Masuren - es ist für jeden etwas dabei."
Fahren Sie z.B. entlang der polnischen Ostseeküste über Danzig nach Masuren und entdecken Sie das Urlaubsland Polen ganz nach Ihren Wünschen und Vorlieben.

"Eine Woche Ostsee und eine Woche Masuren ist eine beliebte Mischung", weiß Fichtner, "und genau dazwischen liegt die über 1000-jährige Hansestadt Danzig, in der man auf jeden Fall einen Zwischenstopp einlegen sollte." Besonders für Familien mit Kindern und einer etwas kleineren Urlaubskasse ist Polen interessant, Gastronomieleistungen sind günstig und somit fällt der Snack zwischendurch kaum ins Gewicht.

Beispiel für einen zweiwöchigen Urlaub einer vierköpfige Familie inkl. Halbpension: 1 Woche in der Ferienwohnung der Villa Milano an der Ostsee und eine Woche in zwei Doppelzimmern der Pension Zielony Kon inmitten der Masurischen Seenplatte kann man jeweils bereits ab ca. 560 EUR buchen!

Das wären für 2 Wochen Urlaub 20 EUR pro Tag und Person inkl. Frühstück und Abendessen und wenn man noch 10 EUR pro Tag und Person für sonstige Ausgaben hinzurechnet immer noch weniger als die Hälfte der Durchschnittsausgaben eines deutschen Urlaubers in Höhe von 67 EUR pro Tag (laut einer Analyse des BAT Freizeit-Forschungsinstituts, www.bat.de).

Diese und viele weitere Angebote für einen individuellen Urlaub in Polen findet man unter www.welcome2poland.com - dort sind ausgewählte und empfohlene Hotels, Pensionen und Reiterhöfe, häufig besonders günstig mit einem Rabatt von 10% buchbar. Auf der umfangreichen Webseite können zudem Ferienhäuser, Fahrradreisen, Wanderreisen, Kajaktouren, Naturreisen, Segelboote und vieles mehr direkt online reserviert werden.

------------------------------------------------------------

Links:
Online-Reiseführer: www.welcome2poland.com/reisefuehrer.html
Ostsee-Angebote: www.welcome2poland.com/ostsee.html
Städtereisen nach Danzig: www.welcome2poland.com/danzig.html
Masuren-Angebote: www.welcome2poland.com/masuren.html


Pressemitteilung von welcome2poland.com, 26.04.2006


1 Comments:

At Mittwoch, September 07, 2011, Anonymous Karsten85 said...

Ich kann diesem Artikel nur zustimmen. Polen wird wirklich immer belibter als Reiseland. Hier kann man wie im Artikel bemerkt auch mit einem etwas kleineren Budget gut Urlaub machen. Ich war selbst mit meiner FAmilie für eine Woche diesen Sommer dort und es hat uns allen sehr gut gefallen. Unsere Ferienwohnung lag direkt an der Ostseeküste in der wunderschönen Hansestadt Danzig. Hier konnten wir Bernstein suchen, Radfahrren oder einfach nur am Meer relaxen. Wir waren alle ganz begeistert wie schön hell und feinkörnig die Sandstrände dort sind. Am besten gefallen hat uns aber der Kurzausflug zur Insel Hel. Diese ist an ihrer schmalsten Stelle nur 200 Meter breit und absolut einen Besuch wert. Aber davon sollte sich jeder selbst überzeugen. Polen hat wirklich viel zu bieten. Nicht nur für einen Familienurlaub. Ich denke auch junge Reisende oder ältere Paar können hier alle Ihre Urlaubsträume in Erfüllung gehen lassen. Wenn ich an Polen denke, denke ich vor allem an zwei Sachen, Ruhe und Natur pur!

 

Kommentar posten

<< Home